Teilnahmebedingungen

ZIELSETZUNG
Durch die Fülle und Qualität ihrer Dienstleistungen unterstützt die SFG das Wachstum der steirischen Firmen. Die SFG arbeitet rasch, einfach und unbürokratisch, „NEUES DENKEN. NEUES FÖRDERN.“ ist unsere Leitlinie. Unternehmerische Spitzenleistungen sind der Grundstein für die Auszeichnung zum „SFG Unternehmen des Monats“ und Kommunikationsplattform in den sozialen Netzwerken. Ziel ist die Steirischen Unternehmen in Ihrer Branchenvielfalt einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und deren Produkte und Verfahren in den Mittelpunkt zu stellen.

DER ABLAUF
Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter ist herzlich eingeladen, ihr/sein persönliches Unternehmen des Monats zu nominieren. Aus dieser Liste wählen die MitarbeiterInnen selbst eine Shortlist von 3 Unternehmen pro Monat*. Diese 3 Unternehmen lassen ein – von der SFG gefördertes – Video produzieren, das die auszeichnungswürdige Leistung des Unternehmens social-media-wirksam in Szene setzt. In einem öffentlichen Voting wird aus den 3 Nominierten das „SFG Unternehmen des Monats“ gewählt. * Falls eines der nominierten Unternehmen z.B. aus Wettbewerbsgründen kein Video über sein Projekt produzieren will so rückt das nächstgereihte Unternehmen nach.

WER KANN NOMINIERT WERDEN?
• Unternehmen mit einem von der SFG genehmigten Förderungs- oder Finanzierungsprojekt*
• In einem Impulszentrum eingemietete Unternehmen
• Mitglieds-Unternehmen in einem der steirischen Cluster oder Netzwerke
• Steirische Kompetenzzentren
* Ein konkretes Projekt kann nur in einem Monat nominiert werden. Schafft es das Projekt nicht unter die Top 3, so kann es in den Folgemonaten nicht noch einmal nominiert werden.

Sollten Sie den Nominierungsrichtlinien entsprechen und gerade ein laufendes Förderungs- oder Finanzierungsprojekt in Realisierung haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass auch Sie demnächst durch einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin in der SFG nominiert werden. Es handelt sich aber hierbei um einen internen Prozess, bei dem von extern durch Bewerbung nicht eingegriffen werden kann.

Gerne nehmen wir aber Ihre Anregungen und Hinweise zu steirischen Wirtschaftserfolgen auf social@sfg.at entgegen.